Kontakt

Formulare

Partner

Sparkasse Amberg-Sulzbach


Metzgerei Hirsch Hohenkemnath

Verband

Schützengau Amberg       Oberpfälzer Schützenbund

Mit drei neuen Ehrenmitgliedern den König gekürt

Königsschießen 2015_6Mit der Proklamation des neuen Schützenkönigs und seiner Liesl ist der Höhepunkt des Vereinsjahres bei der Schützengesellschaft (SG) „Edelweiß“ Hohenkemnath nun über die Bühne gegangen. Darüber hinaus gab es im Rahmen der Preisverteilung noch drei ganz besondere Ehrungen.

 83 Mitglieder fanden sich in diesem Jahr an den Ständen des Hohenkemnather Schützenheims ein, um am Wettkampf teilzunehmen. Mit der Beteiligung zufrieden zeigte sich Schützenmeister Hans Wenkmann bei der Preisverteilung im Partyraum Hirsch in Hohenkemnath. „Wir hätten gerne noch den einen oder anderen Schützen mehr am Stand gehabt, trotzdem bin ich mit der Teilnehmerzahl zufrieden“, so Wenkmann bei der Begrüßung.

Durchwegs gute Ergebnisse seine erzielt worden, auch gab es in den verschiedenen Kategorien den ein oder anderen Überraschungssieger ließ Wenkmann wissen. Neben der Preisverteilung nutzte der Schützenmeister den Rahmen um zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften oder verdienstvolle Vereinsarbeit auszusprechen. 19 Mitglieder erhielten dafür Urkunden und Verdienstnadeln überreicht.

Nach der Verkündung der Sieger in den diversen Serien und auf die Pokalscheiben wurde mit Spannung die Kür des neuen Hohenkemnather Königspaares erwartet. Bei der Jugend hatte dabei Korbinian Retzer die Nase vorne. Mit einem 96,1 Teiler sicherte er sich den Titel des Jugendkönigs. Zweiter Jugendritter ist Alfred Herbst, dritter Nico Dzalakowski.

So groß wie die Überraschung war auch die Freude über den Titel der Liesl bei Anneliese Wenkmann. Für den Gewinn reichte ihr dabei ein 155 Teiler. Knapp geschlagen geben musste sich die 1. Zofe Susanne Prächtl mit einem 160,9 Teiler, gefolgt von Hermine Wenkmann (288,0).

Auch bei dem Königsschuss der Schützen belegten drei die ersten Plätze, mit denen im Vorfeld nicht so richtig gerechnet wurde. Mit einem 244,2 Teiler wurde Andreas Kestler 2. Ritter, Hans Wenkmann I zielte mit einem 183,1 Teiler auf den Platz des 1. Ritters. Mit Norbert Leißl wurde ein Mitglied neuer Schützenkönig, dass sich aufgrund seiner Leistungen doch wieder mehr an den Rundenwettkämpfen beteiligen könnte, wie Wenkmann bei der Kür Leißls augenzwinkernd anmerkte.

Für drei Gründungsmitglieder hatte Wenkmann abschließend noch eine besondere Ehrung vorbereitet. Er ernannte Karl Weizer, Franz Stiegler und Josef Strobl unter viel Beifall zu Ehrenmitgliedern des Vereins.

 

König: Norbert Leißl (146,1 Teiler).
1. Ritter: Hans Wenkmann I (183,1).
2. Ritter: Andreas Kestler (244,2).

Liesl: Anneliese Wenkmann (155,0).
1. Zofe: Susanne Prächtl (160,9).
2. Zofe: Hermine Wenkmann (288,0).

Jugendkönig: Korbinian Retzer (96,1).
1. Ritter: Alfred Herbst (414,0).
2. Ritter: Nico Dzalakowski (1045,6).

 

Meisterserien
Schüler: 1. Korbinian Retzer (74 Ringe), 2. Alfred Herbst (62).
Schüler aufgelegt: 1. Sebastian Gebhardt (64).
Jugend: 1. Nico Dzalakowski (68), 2. Samira Nelkel (50).
Damen: 1. Manuela Geitner (91), 2. Evi Schinhammer (90), 3. Susanne Prächtl (89).
Schützen: 1. Gerhard Herbst (97), 2. Johannes Wenkmann (97), 3. Timo Schuller (93).
Senioren: 1. Hans Wenkmann II (88), 2. Winfried Wenkmann (86), 3. Manfred Rösl (84).
Senioren aufgelegt: 1. Norbert Schmidt (92), 2. Johann Schneider (52), 3. Agnes Knauer (50).

Glück
1. Gerhard Herbst (21,1 Teiler), 2. Evi Schinhammer (24,8), 3. Timo Schuller (50,0).

Pokale und Scheiben
Muttertagspokal: Hermine Wenkmann; Seniorenpokal: Anneliese Wenkmann; Luftpistolenpokal: Hermann Knauer, Festscheibe: Winfried Wenkmann.

 

Ehrungen:

Ernennung zu Ehrenmitgliedern:
Karl Weizer, Franz Stiegler und Josef Strobl.

Auszeichnung für langjährige Mitgliedschaft:
Ehrennadel in Silber für 25 Jahre: Hubert Schuster, Heidi Schuster und Melanie Spieß.
Ehrennadel in Gold für 40 Jahre: Annemarie Englhard, Brigitte Koller und Reinhold Kummert.

Auszeichnungen für verdienstvolle Mitarbeit:
OSB-Verdienstnadel in Silber: Michael Stiegler, Michael Englhard, Mario Gebhardt, Evi Harrer, Kurt Harrer und Andreas Wenkmann.
OSB-Verdienstnadel in Gold: Andreas Reindl, Egid Koller und Hermann Schmidt.
OSB-Verdienstkreuz in Silber: Andreas Kestler und Anni Stiegler.
Gau-Ehrennadel in Silber: Evi Schinhammer und Renate Schmidt.

 

  • Königsschießen 2015_1
  • Zugriffe: 779
  • Königsschießen 2015_2
  • Zugriffe: 790
  • Königsschießen 2015_3
  • Zugriffe: 787
  • Königsschießen 2015_4
  • Zugriffe: 779
  • Königsschießen 2015_5
  • Zugriffe: 788
  • Königsschießen 2015_6
  • Zugriffe: 922
  • Königsschießen 2015_7
  • Zugriffe: 771
  • Königsschießen 2015_8
  • Zugriffe: 799