Kontakt

Formulare

Partner

Sparkasse Amberg-Sulzbach


Metzgerei Hirsch Hohenkemnath

Verband

Schützengau Amberg       Oberpfälzer Schützenbund

Herbst holt sich den Meistertitel

Bayerischer Meister 2015_1Gerhard Herbst, ein Leistungsträger und eine tragende Säule im Verein, wurde im Landesleistungszentrum des Oberpfälzer Schützenbundes, in Pfreimd, zum bayerischen Meister des OSB gekürt. Herbst schoss mit weiteren 58 Teilnehmern um den Titel des Bayerischen Meisters in der Altersklasse Luftgewehr. Er belegte mit einem Gesamtergebnis von 382 Ringen, den so begehrten ersten Platz. In der Serienfolge hatte er 94, 95, 98 und 95 Ringe erzielt. Bei der Preisverleihung in Pfreimd erhielt er eine Goldmedaille überreicht.

Weiterlesen: Herbst holt sich den Meistertitel

Erster Gaujugendkönig bei der SG Edelweiß

Gaujugendschützenkönig Schuller_1Den Titel des Gaukönigs im Schützengau Amberg holte man schon öfter nach Hohenkemnath. Nun, und dies überhaupt auch zum ersten Mal in der über 60jährigen Vereinsgeschichte der SG „Edelweiß“ Hohenkemnath,  kann man auch einen Gaujugendkönig aufweisen. Timo Schuller ist es, der sich den Jugendtitel beim 63. Gauschießen des Schützengaus Amberg, ausgerichtet durch die SG Neumühle, mit einem 87,8 Teiler sicherte.

Weiterlesen: Erster Gaujugendkönig bei der SG Edelweiß

Mit drei neuen Ehrenmitgliedern den König gekürt

Königsschießen 2015_6Mit der Proklamation des neuen Schützenkönigs und seiner Liesl ist der Höhepunkt des Vereinsjahres bei der Schützengesellschaft (SG) „Edelweiß“ Hohenkemnath nun über die Bühne gegangen. Darüber hinaus gab es im Rahmen der Preisverteilung noch drei ganz besondere Ehrungen.

Weiterlesen: Mit drei neuen Ehrenmitgliedern den König gekürt

Karten & Termine

Die Jugendleitung der Schützengesellschaft Edelweiß Hohenkemnath hat auch heuer wieder einen Preisschafkopf im Aufenthaltsraum des Schützenheimes abgehalten. Gespielt wurde ein "Kurzer". Im Schützenheim fand sich eine stattliche Anzahl an Kartenspielern ein. Gespielt wurden zwei Durchgänge mit jeweils 20 Spielen. 

Sieger wurde Jakob Leipold. Platz zwei belegte Hans Wenkmann II, den dritten Platz erreichten bei Punktgleichheit Franz Stiegler und Manfred Rösl. Alle Spieler konnten sich der Reihe nach einen Sachpreis aus dem Gabentisch aussuchen. Der Erlös aus dem Preisschafkopf kommt der Förderung der Jugend zu Gute. Nach dem Preisschafkopf wurde noch der Jahresabschluss der Rundenwettkämpfe 2014/2015 abgehalten. Schützenmeister Hans Wenkmann II ging bei dieser Gelegenheit noch auf verschiedene Termine ein, die in diesem Jahr anstehen werden. Er wünschte sich eine rege Beteiligung am derzeit laufenden Königsschießen. 

Außerdem beteiligen sich die Schützen vor der Königsproklamation am Samstag, 2. Mai, um 19 Uhr am Gottesdienst in der Pfarrkirche in Hohenkemnath. Beginn der Königsproklamation ist um 20 Uhr im Partyraum Hirsch. 

Josefipokal an Reinhold Schlosser

Josefi2015_1Mit 21 Teilnehmern ging in diesem Jahr das Josefischießen der Schützengesellschaft Edelweiß Hohenkemnath über die Bühne. Wie Schützenmeister Hans Wenkmann bei der abschließenden Preisverteilung anmerkte, hätten es dabei noch der ein oder andere mehr sein können, trotzdem zeigte er sich mit der Beteiligung und den Leistungen zufrieden. Das beste Ergebnis auf die Pokalscheibe erzielt Reinhold Schlosser mit einem 276,8 Teiler. Somit sicherte er sich den Wanderpokal.

Weiterlesen: Josefipokal an Reinhold Schlosser

Positive Bilanz für das Jubiläumsjahr

Generalversammlung 2015_1Es war ein Vereinsjahr mit etlichen Höhepunkten, das vergangen Jahr bei der Schützengesellschaft (SG) „Edelweiß“ Hohenkemnath. Bei der Generalversammlung im Partyraum Hirsch in Hohenkemnath erhielten die 56 anwesenden Mitglieder einen umfassenden Rückblick von Schützenmeister Hans Wenkmann, wobei nicht nur er eine positive Bilanz vorzuweisen hatte.

Weiterlesen: Positive Bilanz für das Jubiläumsjahr

92 Schützen am Start

2. Schützenmeister Josef Hirsch gratulierte Reinhold Schlosser genauso wie Schützenmeister Hans Wenkmann (von links) zum Treffer auf die Glaskugel mit der Nummer 1. Mit einer Beteiligung von 92 Mitgliedern ging das diesjährige Glaskugelschießen der Schützengesellschaft Edelweiß Hohenkemnath über die Bühne. Die besten Teilnehmer wurden nun bei der Preisvergabe im Partyraum Hirsch in Hohenkemnath ausgezeichnet. Zugleich fand der Schuss auf die Glaskugel statt.

Weiterlesen: 92 Schützen am Start